Gebrauchtwagenpreisentwicklung Corrado - monatlicher Update !

    • Offizieller Beitrag

    Ab sofort gibt es unter nachfolgendem Link (auf über die Startseite VWCorrado.de) eine Grafik über die Gebrauchtwagenpreise der Corrados.


    Damit sich der Aufwand in Grenzen hält, werde ich einmal im Monat die Daten erneuern. Der angezeigte Wert ist ein Mittelwert über alle bei autoscout angebotenen Corrados, unabhängig von Alter, Modell und km-Stand.
    Die niedrigsten und höchsten Angebote werden nicht berücksichtigt.
    Ich weiß, das jetzt einige sagen, damit kann man nichts anfangen. Ich glaube aber, dass damit auch eine Tendenz zu erkennen sein wird.
    Außerdem habe ich vor, auch die Angebote auf VWCorrado.de mit zu integrieren.


    So jetzt der Link:
    https://corrado.xyz/corrado-gebrauchtwagenpreise

    Automatische Anzeigen

  • Hi Klaus,


    ist sehr interessant. Bin gespannt, wie weit die Preise im Winter evtl. wieder sinken werden.


    Super wäre - falls möglich - eine Unterteilung nach Motorisierung
    (vielleicht auch zu schwierig wegen der umgebauten Corrados)

    Corrado 2,0 8V, '95, Airbags, Klima, eFh, ZV, Aquablau perleffekt, Gamma 4 mit org. CD-Wechsler:super:
    Corrado-Farbenliste (suche noch Jasmingelb + Purplelightblue)

    • Offizieller Beitrag

    MoorKai
    Das wäre machbar, ABER ich scheue den großen Aufwand.
    Wenn man sich das aktuelle Angebot anschaut sieht man auch, dass man anhand des Preise nicht sagen kann welche Modellreihe es ist. Z.B. kann ja ein Corrado 2.0 teurer sein wie ein VR6.
    Außerdem würde durch die Unterteilung die verfügbaren Daten (je Auswertereihe) geringer und somit die Sprünge im Diagramm größer.

  • Die 2.0, die preislich oberhalb der Masse der VR6 liegen, sind aber eher vereinzelte Ausreisser und fallen nicht zu sehr ins Gewicht.
    Aber die Menge an angebotenen 2.0 ist sicherlich zu gering, um ne repräsentative Aussage über das tatsächliche Preisniveau speziell bei diesem Modell zu machen...da muss ich dir zustimmen.


    Ich hatte schon befürchtet, dass es insgesamt ein zu großer Aufwand werden könnte, aber ich wollte nur mal fragen :winking_face:


    Trotzdem vielen Dank für die neue Statistik! :super:

    Corrado 2,0 8V, '95, Airbags, Klima, eFh, ZV, Aquablau perleffekt, Gamma 4 mit org. CD-Wechsler:super:
    Corrado-Farbenliste (suche noch Jasmingelb + Purplelightblue)

  • Öhm, also mann könnte es jetzt so verstehen, das der momentane Trend sich behauptet... spricht:


    a) es wird Winter und die Rados stehen so langsam dann in der Garage für den Schlaf
    b) die "guten" so langsam ihre Besitzer gefunden haben
    c) es eher die in "schlechterem" Zustand sind die angeboten werden


    Was ich daraus schließe:


    Die Corrados legen an Wert zu. :ok:

    VW '93 Corrado VR6 Exclusiv - LC4U / Passat 3bg 2.5 TDI 4Motion als Alltagsauto

  • Ich hab siet dem ich 16 1/2 Jahre bin regelmäßig im Internet nach Corrados und ihren Preisen geschaut. Seit ich meinen hab, konnt ich es immer noch nicht lassen, da ich mit meinem nicht ganz zufrieden bin. Noch dazu wollten ihn mir schon 3 Leute ernsthaft abkaufen. Da war der Reiz groß meinen zu verkaufen, und einen Corrado mit besserer Austattung zu kaufen....
    Naja, nun bin ich fast 20 und mir sicher dass der preis für unverbastelte Corrados seinen tiefstand vor 2 Jahren hatte:-D


    Dezent getunte und originale Corrados sind definitiv teurer wie vor 3 jahren.
    Natürlich wird es aber auch immer mehr verbastelte und runtergerittene Corrados geben, die das Diagramm runterziehen. Aber die werden nach und nach Aussterben, oder Auferstehen:D


    Das Diagramm ist eine sehr gute Idee, und wurde gerade noch zum richtigen Zeitpunkt gestartet!!!


    Ich werde es mit großer Interesse über die nächsten Jahre verfolgen:)


    Grüße, Maik

    Automatische Anzeigen

  • Hi
    will mal von einem Schock berichten, den ich kürzlich in Italien erlitten habe. Schaue dort auf dem Flughafen aus Langeweile in ein italienisches Youngtimer- Magazin. Wird doch dort der Corrado-VR6, Bauj.91-95 mit 2100,-Euro gelistet. Die spinnen, die Römer(äh Italiener):motzen: Aus Deutschland kenne ich die Hausnummer von 7500-8500,-Euro(Zustand 2).

    • Offizieller Beitrag

    10/2012


    Die Statistik mit den aktuellen Corrado Marktpreisen ist verfügbar:
    https://corrado.xyz/der-corrad…stattungen-gebrauchtwagen


    Der leichte Rückgang war zu erwarten.
    Auffällig ist die aktuell hohe Anzahl von Angeboten.

    • Offizieller Beitrag

    01/2013


    Update der Statistik ist da.
    https://corrado.xyz/der-corrad…stattungen-gebrauchtwagen



    Diesmal wieder ein Abwärtstrend im Verglich zum Vormonat. Viele Corrados im Bereich von 3.200-4.000 €


    @ALL bitte hier nur Diskussionen über die Gebrauchtwagenpreise.
    Danke.

    • Offizieller Beitrag

    Was sollen eigentlich laufend solche Nachfragen mitten in einem Thema?
    Gibt es keine Möglichkeiten der PN oder die passende Kategorie mehr?


    Es ist Blödsinn in mit einem OT-Beitrag in einem Thema nachzufragen warum OT-Beiträge dort entfernt wurden.
    Soetwas macht keinen Sinn, das ganze unübersichtlich und wird eh wieder entfernt.


    46merlin
    Dein Beitrag wurde wohl versehentlich mit entfernt.
    Ich habe es wieder hergestellt.
    In Zukunft reicht eine Nachricht über PN.



    Und jetzt::thema:

    Automatische Anzeigen

  • Shinzo: was willst du denn aus dem Chart ablesen bei deiner Suche? Entscheidend ist doch ein gutes Modell zu finden, das einem nicht den letzten Verstand raubt. Oder du nimmst bewusst einen für 1.500 und baust den mit Spenderfz., Schweißgerät und guten Nerven wieder auf.


    Die Statistik erlaubt leider keine Rückschlüsse auf die Ursachen der Preisentwicklung. Sind die "Guten" teurer geworden? Oder gibt es anteilig immer weniger "Rotzbuden", folglich ein höheres Preisniveau?


    Eigentlich müsste man mehrere Kategorien und deren Häufigkeit getrennt betrachten, bspw: die 2-5TEUR Klasse, die 5-10TEUR Klasse (gute VR6, u.ä.) und die 10TEUR+ Klasse (SP-Ansaugbrücken Fahrer :biggrin:). Dazu die Häufigkeit der Angebote. Wäre dann ein 3-Säulen/Linien Diagramm.
    Mir ist allerdings auch klar, daß es schönere Freizeitaktivitäten gibt als Zahlen einzutippen, deshalb das bitte als konstruktive Anmerkung verstehen.
    Wenn man nur Angebote als Datenbasis heranzieht, jedoch nicht die tatsächlichen Kaufpreise, dürfte man zudem einige % über dem tats. Preisniveau liegen. Was sagen denn die Marktauguren rund um Dortmund dazu, wie groß ist der Abschlag?


    Thomas

  • Hallo,


    ich würde die Entwicklung der Preise skeptisch bewerten.
    Da es momentan für Verkäufer besser und lukrativer ist einen gut erhaltenen Corrado zu schlachten als ihn im ganzen zu verkaufen sind die Preise meiner Meinung nach zu niedrig.
    Aktuell werden haufenweise gute Corrados in Einzelteile auf div. Börsen angeboten.
    Und die Preise für die Teile sind auch momentan viel zu hochda es massiv davon gibt.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    ich würde die Entwicklung der Preise skeptisch bewerten.
    Da es momentan für Verkäufer besser und lukrativer ist einen gut erhaltenen Corrado zu schlachten als ihn im ganzen zu verkaufen sind die Preise meiner Meinung nach zu niedrig.


    Ein Fahrzeug in Einzelteilen zu verkaufen ist i.d.R. immer lukrativer als es im Ganzen zu veräußern. Voraussetzung ist da allerdings kostenlose Lagerfläche und viel Geduld.


    Aktuell werden haufenweise gute Corrados in Einzelteile auf div. Börsen angeboten.
    Und die Preise für die Teile sind auch momentan viel zu hochda es massiv davon gibt.


    Da merkt man das du noch nicht viel "Überblick" auf dem Corrado-Markt hast sonst würdest du nicht schreiben das es noch massiv viele Corrado-Teile gibt.



    Das ist hier aber auch nicht das Thema sondern es geht hier nur um die Entwicklung der Gebrauchtwagenpreise vom Corrado.

  • Die Begrifflichkeit Marktaugur muss ich sofort in meinen Wortschatz einpflegen! :respekt:


    Der Hinweis mit der Differenz zwischen Angebotspreis und Kaufpreis ist entscheidend. Die Anbieter teilen sich ja auch in mehrere Gruppen auf, seriöse Verkäufer mit offenem Blick auf Tatsachen und Marktverhältnisse, Träumer, Phantasten, Lügenbarone, Junggebliebene die schnell Geld brauchen, ewig Gestrige (ich verweigere mich hier in Schillers Gedenken an die neue Rechtsschreibung) und andere Splittergruppen. Die Klassifizierung 2-5K€, 5-10K€ und ü10K€ gefällt mir gut. Der Abschlag in der Gruppe 5-10K€ ist am geringsten, schätze im Mittel so 10% und etwa das doppelte in der Gruppe 2-5K€. Bei den Geräten über 10K€ ist das natürlich individuell unterschiedlich. Da muss in der Regel ohnehin genau der Käufer gefunden werden, der genau das Angebot sucht. Sonst stehen sich die Reifen eckig und bei der Probefahrt fliegen die Spinnenweben aus dem Brennraum...


    Was zu 95% am Markt geboten wird ist eine absolute Katastrophe. Selbst mit dekadenüberspannendem Marktüberblick ist ein eigener Reinfall, verbunden mit sinnlos verbratenen Autobahnkilometern nicht zu verhindern. Wäre sonst aber auch langweilig...

  • So wie "For shizzle" in meinem Englischwortschatz gefehlt hatte. :kopfkrat:


    >>Der Abschlag in der Gruppe 5-10K€ ist am geringsten
    Das ist der gutgehende/liquide Brot und Butter Bereich, vergleichbar mit einem Reihenhaus in einer Großstadt, der geht eigentlich immer zu stabilen Preisen.
    Bei jährlich 10% Corrado Schwund, wie hier berichtet, konzentriert es sich ja irgendwann auf diesen Bereich. Aber auf einen Original VR6 als Renditeobjekt zu setzten... ich weiß nicht, das erscheint mir optimistisch.
    Vgl. die alten Porsche 924, 944, 928, Werterhalt ja, aber ist da was mit Rendite? Kann ich mir nicht vorstellen.


    Thomas

    Automatische Anzeigen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!